Rechtsanwalt und Notar
Fachanwalt für Verwaltungsrecht

1979 Studium an der Freien Universität Berlin
1985 Referendariat am Kammergericht
1988 Zulassung zur Rechtsanwaltschaft
1992 Fachanwalt für Verwaltungsrecht
1993 Zulassung am Kammergericht
1996 Bestellung zum Notar

Fremdsprachen:

Englisch

Beruflicher Werdegang:

1988 Rechtsanwalt in der Kanzlei
Dr. Fuhrmann & Kollegen, Berlin
1989 Gründung der Kanzlei
1993 Nebenamtliches Mitglied des
Justizprüfungsamtes Berlin

2007 Lehrbeauftragter für Apothekenrecht
an der Universität zu Köln

2007 Lehrbeauftragter für Planungs-, Bau-
und Immobilienrecht an der Hochschule
für Technik und Wirtschaft Berlin
2015 Lehrbeauftragter für Apothekenrecht
an der Universität Bayreuth

Schwerpunkte:

Beratung und Gestaltung in speziellen Problemkreisen des Zivilrechts, im Bereich des Bau- und Umweltrechts sowie des Apothekenrechts, insbesondere auch sog. „Schnittstellenbereichen“ wie Ansiedlungsvorhaben und Unternehmenskäufen, Verhandlung und Gestaltung komplexer Verträge sowie die Prozeßführung in diesen Bereichen. Langjährige Betreuung namhafter Versicherungen in versicherungs-, haftpflicht- und verkehrsrechtlichen Fragen sowie regelmäßige Betreuung und Vertretung der öffentlichen Hand, insbesondere in Amtshaftungsfragen.

Im Notariat neben dem Grundstücksnotariat insbesondere Gestaltung und Beratung im familien- und erbrechtlichen Bereich mit einem Schwerpunkt in der (unternehmerischen) Nachfolgegestaltung, weiterhin auch in vereinsrechtlichen Gestaltungen.

Veröffentlichungen:

  • Krämer, 6. VwGO-Änderungsgesetz. Eine „Vereinfachung, Optimierung und Beschleunigung“ des verwaltungsgerichtlichen Verfahrens?, LKV 1997, 114
  • Krämer, Vorläufiger Rechtsschutz im VwGO-Verfahren
    (Berliner Praxiskommentare)
  • Dorn/Krämer, E-Commerce (Berliner Rechtshandbücher)
  • Krämer, Vorsicht Stiftung? – Kleiner Wegweiser durch das Stiftungsrecht
  • Krämer/Rixen "Konkurrentenschutz und Outsourcing bei "Versandapotheken" (§ 11 a ApoG)",
    GesundheitsRecht 2012, Seite 389 ff.
  • Rixen/Krämer, ApoG und ApBetrO, Kommentar, C.H. Beck, 2014


Vortragstätigkeiten
:

Regelmäßige Vortragstätigkeit, insbesondere in den Bereichen Wirtschaftsförderung, Unternehmensansiedlung, Apothekenrecht, spezielle Problemkreise des Zivilrechts sowie erb- und familienrechtliche Gestaltung, u.a. in Veranstaltungsreihen für mittelständische Unternehmen und Selbständige und Fortbildungsseminaren

Mitgliedschaften:

Berliner Anwaltsverein
Deutscher Anwaltsverein
Arbeitsgemeinschaft Verwaltungsrecht im DAV
Deutsches Forum für Erbrecht
Deutsche Gesellschaft für Umweltrecht

Sonstige Aktivitäten:

Sektionsleiter Berlin
- Deutsches Forum für Erbrecht e.V.

Sekretariat:

Simone Kuttner
Michaela Mehler
Andrea Erfurth-Brillat